Fräsen Lasern Impressum


Papiere Zuschnitt und Verarbeitung

Unterschiede und Gegebenheite bei Pappe und Papier für Bastler und Profis im online Bereich, kostengünstig erstellte Produkte.

Das Papier hat im Gegensatz zur Pappe eine Standardbeschichtung und kann bis zu einer Grammaturdichte von ca. 200 g/m² gehen in dern verschiedensten Farblichkeiten. Alles darüber hinaus mit einer Dicke bis zu 1,5 mm und leicht gepresst in seiner Beschaffenheit nennen wir Pappe. Die DIN 6730 regelt den Zustand von Pappe und Papier im Zustand und unterteilt diese in Herstellung, Form und Beschaffenheit. Papiere und Pappen können im starren Zustand behutsam mit Cutter und Laser bearbeitet werden.

Schnelle Bearbeitungsvorgänge sind hierbei nicht möglich. Papiere und Pappen gibt es auch noch in unbeschichteter Form und werden als Naturprodukte dann deklariert. Vollpappen, Graupappen und Papiere werden gern für den Modelbau oder Architekturen benutzt. Die verschiedenen Produkte haben ebenfalls Laufrichtungen und gehören zu den strukturierten Materialien

In der Maßenverarbeitung ist es recht klug für Prototypen oder der Herstellung von Funktionsmodellen einen Zuschnittservice zu Rate zu ziehen. Nicht jeder Zuschnittservice unterstützt das Schneiden von Pappen oder Papieren. Hier wäre es gut eine Anfrage zu machen ob überhaupt Fremdpapiere oder Pappen zugelassen sind und was das eigene Spektrum bieten kann. Es gibt oftmals ein Papier- oder Pappefächer mit ausgewählten Mustern oder Musterkoffern.




Bildergaleriecopyright @ schnitt-stellen.de 2011-2016 - schnitt-stellen.de - Linkpartner: noch frei :)